ja-web.de

Kontakt: jens@ja-web.de

Die Wolken sind leider heute morgen noch da. Dafür war es heute Nacht ziemlich warm und erstaunlich trocken im Auto.

Wir verbringen den Vormittag mit Faulenzen, in der Hoffnung, daß der Nebel bzw. die Wolke verschwindet doch es ändert sich nichts. So fahren wir gegen ein Uhr los, zurück zum SH 1 nach Norden. Rast in Kaikoura. Von hier soll man einen tollen BLick auf die Berge an der Ostküste haben - heute stecken die aber alle in Wolken. Vorräte auffüllen, Kleinigkeit essen, überlegen ob wir hier bleiben? Ach nee, ist zu touristisch hier. Wir hatten einen Tip für einen DOC-Campground etwa 100 km weiter bekommen. Dahin fahren wir jetzt noch.

Gute Entscheidung. Knapp zwei Stunden später stehen wir in einer Bucht am Meer und braten Würstchen :) Außer den heran rauschenden Wellen ist nichts zu hören. Und eine Nacht ohne Dusche geht schon mal.