ja-web.de

Kontakt: jens@ja-web.de

War ganz schön kalt heute Nacht. Ich glaub, ich hab mich in all den Jahren Camping noch nie so fest im Schlafsack eingemummelt. Die Wetteraussichten sind auch nicht toll. Wir werden vom Geschrei dieser Kindergruppe geweckt und treffen sie dann alle in der Küche - was für ein Chaos.

Wir folgen der Southern Scenic Route an der Küste entlang nach Dunedin.

In der Stadt kurzer Stop für I-Site und Einkauf. In der Schokoladenfabrik Cadburrys darf man leider nur einkaufen, wenn man eine teure Führung mitgemacht hat - also nein.

Wir fahren nun auf die Otago-Halbinsel. Für die Albatros-Kolonie ganz am Ende gibt es eine teure Führung, die wir nicht mitmachen. Es gibt ansonsten ein paar Displays zu den ganzen Tieren die wir uns ansehen. Draußen kreist dann sogar einer der großen Vögel mal kurz über dem Parkplatz. Anstelle des im Reiseführer erwähnten Wanderweges hinab zu einer Pinguin-Bucht gibt es allerdings nur noch ein Tor zu einem neuen Adventure Unternehmen - "Walking in prohibited". Wir fahren hinunter zur kleinen Pilot Bay. hier liegen ein paar Robben faul am Strand und lassen sich durch nichts stören. Ob die großen Vögel hinter dem Zaun Albatrosse sind? Nun sitzen wir hier rum, wissen nicht recht, was wir hier eigentlich wollen, das Wetter ist schlecht, die Stimmung ist schlecht. Hier in der Bay auf Pinguine warten? Campingplatz? Weiter fahren? Kriese? ...

Ok, wir bleiben: Camping Portobello, netter kleiner Platz auf dem es aber bald voll wird und die Küche dem Andrang nicht ganz gewachsen ist. Inzwischen regnet es. Wir fahren nun doch nochmal los, in Richtung Osten. Harpers Inlet, Papanui Inlet. Obwohl - oder vielleicht gerade weil - es leicht regnet, ist es sehr schön. Schafe und Kühe auf den grünen Hügeln, allerlei Vögel auf und im Wasser. An Allans Beach rollen hohe Wellen herein.

Schießlich fahren wir auch noch in Richtung Cape Saunders. An ein paar besonders steilen Stellen ist der Weg glücklicherweise asphaltiert aber auch sonst gut zu fahren. Weit oben in den Hügeln wird unsere Fahrt von einer Herde Kühe auf der Straße gestoppt. Darunter zwei Bullen/Stiere die sich einen erbitterten Kampf liefern! Sie rennen immer wieder gegeneinander an, schieben einander vom Weg und kommen uns dabei langsam näher. Uns wird doch etwas mulmig dabei und wir drehen um und fahren zurück.