ja-web.de

Kontakt: jens@ja-web.de

Sonntag Morgen. Wieder Regen in der Nacht und keine Aussicht auf Besserung ringsum. Wir brechen umgehend auf und fahren bis zum ersten geöffneten Cafe: Collingwood. Netter Laden, etliche Leute hier, meist Locals; Frühstück und Zeitung lesen.

Laut Wettervorhersage soll heute der schlechteste Tag sein - so beschließen wir heute, einfach soweit in Richtung Westküste zu fahren, wie es geht. Über den Paß von Takaka zurück nach Motueka, mal wieder zum Einkaufen. Hier dann auf den Motueka Valley Highway, nette Strecke am Fluß entlang. Dann die 6 ein kurzes Stück Richtung Nelson und dann dem Schild Saint Arnaud folgend. Wieder am Fluß entlang, kilometerlang fast schnurgerade. Tophouse Junction, Saint Arnaud.

Kurzer Besuch im Visitorcenter der Nelson Lakes Region. Kurzer Fußweg hinab zum Lake Rotoiti - sofort von einem Schwarm Fliegen umkreist. Zurück, nochmal mit Auto (Kamera drin gelassen) runter zum See inzwischen regnet es heftig. Ok, weiter. Das Wetter unterwegs wechselt immer wieder von Wolkenbruch bis Sonnenschein. Wir fahren noch bis Murchinson und bleiben hier auf dem Kiwi Campground.